Meditatives Singen in der Dreifaltigkeitskirche

Pastorin Dagmar Posner-Noack lädt am 31. Mai um 19:30 Uhr ein zum gemeinsamen Singen und Lauschen auf verschiedene Klänge.

Am Mittwoch, dem 31. Mai, beginnt wieder die diesjährige Reihe des Meditativen Singens:

  • Spirituelle Lieder aus verschiedenen Traditionen
  • Sich tragen lassen vom Klang
  • Einfach singen und sich tragen lassen von der eigenen Stimme
  • Dem Klang eines besonderen Saiteninstrumentes - der Körpertambura - lauschen
  • Entspannt und erfüllt wieder in den Alltag gehen


Es sind keine besonderen musikalischen Kenntnisse erforderlich. Es braucht einfach nur die Freude am Singen.

Weitere Termine: 28. Juni  /  19. Juli /  30. August  /  27. September 
jeweils 19.30 – 20.45 Uhr

Zurück