Jungsprojekt der Kirchengemeinde für Wettbewerb "200.000 € für Zehn" der Sparkassenstiftung nominiert

Bitte stimmen Sie für uns ab.

BITTE STIMME ABGEBEN UND DIESEN AUFRUF TEILEN


Liebe Freundinnen und Freunde der Kirchengemeinde Kücknitz,

die Sparkasse zu Lübeck hat anlässlich ihres 200. Geburtstags einen Wettbewerb ausgelobt: Zehn gemeinnützige Projekte erhalten je 20.000€.

Wir haben uns mit unserem neuen Projekt „Werkstattarbeit mit Jungs“ beworben und die erste große Hürde tatsächlich geschafft! Die Jury hat dieses Projekt unter die TOP 20 gewählt. Per Abstimmung werden nun die 10 Gewinner ermittelt.

Initiator des Projekts „Werkstattarbeit mit Jungs“ ist Lars Sörensen, Diakon in unserer Kirchengemeinde. Er wird auch Leiter dieses Projekts sein.Hier können Jungs ab 13 Jahre unter fachkundiger Anleitung nach Herzenslust handwerklich tätig werden: Sie können an Autos rumschrauben, Sachen reparieren, Kunsthandwerk herstellen,....

Dadurch

  • werden sie Erfolgserlebnisse haben und ein wachsendes Zutrauen in eigene handwerkliche Fähigkeiten entfalten können.
  • entwickeln sie Wertschätzung gegenüber Produkten und der dahinterstehenden Arbeit.
  • erweitern sie ihre Fähigkeiten für gute Team- und Gruppenarbeit (Stärkung der sozialen Kompetenzen)
  • können sie lernen, nachhaltiger zu leben.
  • kann eine Zielgruppe angesprochen werden, die oftmals kaum Beachtung findet.
  • ….

Wo gibt es schon eine Werkstatt zum Ausprobieren, eine Werkstatt ohne Leistungsdruck?

Damit dieses großartige Projekt gelingen kann, muß eine vernünftige Ausstattung angeschafft werden. Dafür benötigen wir finanzielle Mittel. Deshalb machen wir beim Wettbewerb der Sparkasse 200.000€ für Zehn mit.

Nun sind wir unter den ersten 20 und bitten Euch/Sie um kräftige Unterstützung!

Geben Sie bitte / gebt bitte diesem Projekt „Werkstattarbeit mit Jungs“ im Onlineverfahren die Stimme:

Unter dem http://www.ln-online.de/aktion  einfach unsere dreistellige Projektnummer 08H eingeben. Das Abstimmungsverfahren läuft bis zum 7. Juni.

Unterstützt/unterstützen Sie dieses Projekt bitte auch durch Teilen dieses Aufrufs im Freundes-, Bekannten- und Kolleg(inn)enkreis!

Vielen Dank für jede Form der Unterstützung!!

Zurück